Artikelsuche Informationen
Change!
Musiktheater-Tools für eine Sprecherin oder einen Sprecher

„CHANGE!“ ist ein Kammermusiktheater für eine(n) Solistin(en) und kann auf zweierlei Art aufgeführt werden – als Solostück auf einen beliebigen, doch möglichst provokativen Text bzw. als Applikation für eine beliebige, durchaus auch konventionelle Rede. Die Karten strukturieren einen Text bzw. eine Rede auf unterschiedlichste Weise, indem sie die Art des Vortrags hinsichtlich des Blickes, des Mundes, des Einsatzes von Arm und Händen und der Füße verändern und geben ihm bzw. ihr eine überraschend andere „Note“.

Die einzelnen Karten können mit beliebig anderen kombiniert werden und entsprechend den Hinweisen auf den Karten während eines Textes bzw. einer Rede unterschiedlich oft wiederholt werden. Effektiv wäre es, die Performance auf eine Videoscreen zu übertragen.

„CHANGE!“ ist der englischen Performerin und Komponistin Alwynne Pritchard gewidmet, als freundschaftlichen Dank für eine äußerst inspirierende Zusammenarbeit vor allem beim Borealis-Festival im norwegischen Bergen.