Artikelsuche Informationen
Artikeldetails

Anderswo / Mehrere Wodkaflaschen

Art.Nr.: 1108
Anderswo / Mehrere Wodkaflaschen
5x Spielpartitur (Einzelne Partituren nach Anfrage erhältlich)

Sofort lieferbar.
64,90 € zzgl. Versandkosten.
Anderswo / Mehrere Wodkaflaschen
"Anderswo" entstand für ein vom Verein "Klangnetz" e.V. veranstaltetes Projekt, in dessen Rahmen sich Komponisten mit Gedichten Durs Grünbeins in rein instrumentalen Werken auseinandersetzen sollten. Mein Stück bezieht sich auf das gleichnamige Gedicht aus dem Band "Grauzone morgens".

Die an anderem Ort unerwartet wieder auftauchende, längst vergessene Wodkaflasche, von der im Gedicht die Rede ist, spannt eien Bogen zurück zum Zeitpunkt ihres ersten Erscheinens und lässt die dazwischen liegende Zeit als eine Sinneinheit erscheinen (obwohl sie es wahrscheinlich nicht ist). Vielleicht kann man die gesamte Lebenszeit als eine Abfolge sich überschneidender großer, kleiner und kleinster "Zeitbögen" betrachten, mit Geburt und Tod als größtem, sich über alles erstreckendem Bogen- das ist sicher übertrieben; jedenfalls hat dieser Gedanke etwas eminent Musikalisches und liegt der zeitlichen und formalen Gestaltung des Stücks zu Grunde.

Dass etwas in einem völlig anderen Kontext wieder erscheinen und in diesem neuen Kontext eine neue Bedeutung erhalten kann, hat rund 150 Jahre zuvor Eduard Mörike in seinem berühmte Gedicht "Denk es, o Seele" beschrieben: Das Tännlein, eben noch, "wer weiß", uscheinbar unter anderen Tannen im Wald, ist dazu bestimmt, bald (d)eine Grabstätte zu schmücken; die "Rösslein" könnten "morgen schon" (d)einen Sarg ziehen. Rückt damit Grünbeins Gedicht in die ähe des memento-mori-Topos? Auch das ist vielleicht übertrieben; jedenfalls hat mich "Anderswo" an "Denk es" erinnert, und so spanne ich in meinem Stück einen Bogen zurück zu diesem Gedicht, indem ich (kaum bemerkbar) ein rhythmisches Motiv aus dessen Vertonung durch Hugo Wolf von 1888 einarbeite.


-Arne Sanders